Eine gute Kehrsaugmaschine sorgt für Sauberkeit

Wird eine Kehrsaugmaschine konsequent eingesetzt, dann gibt es generell die höhere Reinheit als mit einer Besenreinigung. Wichtig bei der Besenreinigung ist zudem auch, dass diese personal- und zeitaufwendig ist. Während dem Kehrvorgang gibt es die Staubabsaugung und somit kann die Kehrsaugmaschine besonders in dem Bereich mit dem erhöhten Staubanteil sehr nachhaltig und effektiv reinigen.

Was ist für eine Kehrsaugmaschine zu beachten?

Staubpartikel werden von dem Boden aufgefegt und sie kommen dann in den Staubbehälter. Dies funktioniert ganz ohne Probleme durch die aufgewirbelte Luft. Die Luft wird einfach durch einen Filter gezogen, damit Staub nicht aus der Maschine austritt und damit Überdruck aufgebaut wird. In den Filter gelangt nur der Feinstaub und dieser wird einfach von außen gereinigt. Wird Staub von dem Filter aufgefangen, landet dieser einfach in dem Staubbehälter. Es kommen bei der Technik nur die Partikel in den Filter, welche auch in den Filter gehören. Gemeint ist hierbei schließlich der Feinstaub. Die größeren Partikel oder Papier kommen in den Grobschmutzbehälter und dann wird auch der Filter nicht verstopft. Es wird nicht feiner Staub aufgewirbelt und dies kommt nicht wieder auf Flächen, welche zu reinigen sind. Es gibt die Absaugmechanik bei den elektrischen Kehrmaschinen und auch bei den Modellen mit dem Verbrennungsmotor. Bereits die kleinste Kehrsaugmaschine überzeugt mit einem ordentlichen Antrieb. Für einige Modelle ist der Motor auch zur gleichen Zeit der stufenlose Vorantrieb. Das Ergebnis ist beim Reinigungsbetrieb die sehr komfortable Leichtgängigkeit.

Wichtige Informationen für die Kehrsaugmaschine

Durch die Kehrsaugmaschine können auch kompakte und enge Räume gereinigt werden, denn es handelt sich um sehr robuste und kabellose Geräte. Es gibt handgeführte Modelle, die für den Außen- und Innenbereich zur Verfügung stehen. Immer kann damit in der gewünschten Weise dann gekehrt werden. Mit der maximalen Effizienz werden auch die schwierigen Kehraufgaben bewältigt. Die Aufsitzmaschinen bieten moderne Reinigungstechnologien, damit auch die großen Flächen schnell und effektiv gereinigt werden. Wird eine Kehrsaugmaschine gesucht, wird auch eine enorme Vielfalt gefunden. Einige Modelle sind eher für die kleineren bis mittleren Flächen gedacht und natürlich gibt es auch die Kehrsaugmaschine für die großen Flächen. Die unterschiedlichen Modelle können verschiedenen Reinigungsansprüchen gerecht werden und generell ist zu unterscheiden zwischen Handkehrmaschinen und Aufsitzkehrmaschinen. Handkehrmaschinen werden manuell bedient und dies durch den Steuerhebel oder durch das Anschieben. Diese Variante ist kostengünstig und dennoch ist die Handhabung leicht und die Nutzerfreundlichkeit hoch. Die Modelle sind sehr wendig. Aufsitzmaschinen sind größer und sie werden für größere Arbeitsbereiche genutzt. Das Fassungsvermögen von dem Auffangbehälter ist größer und die Arbeitsgeschwindigkeit ist schneller.

Mehr Informationen unter

Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.